Forum Energiewende: Energiewende mobil – Die Verkehrswende

Wann:
17. Januar 2017 um 19:30 – 21:30
2017-01-17T19:30:00+01:00
2017-01-17T21:30:00+01:00
Wo:
vhs
Friedrichstr. 19, Großer Saal
Erlangen

Der Anteil des Energieverbrauchs der Mobilität am Gesamtenergiebedarf Deutschlands beträgt aktuell rund 30 Prozent. Über 90 Prozent der für Mobilität
eingesetzten Energie ist nach wie vor fossilen Ursprungs. Somit wird klar, dass für die Einhaltung der Klimaschutzziele auch eine massive Wende im Verkehrssektor zu umweltfreundlichen Antrieben vonnöten ist. Wie kann diese Wende aussehen?
Wird die Elektromobilität tatsächlich dominierend sein und wie kann eine netzverträgliche Integration der Fahrzeuge und der hierfür benötigte Lade-Infrastruktur aussehen?

Diese Aspekte sollen an diesem Vor­tragsabend dargelegt und anschließend mit den Zuhörern diskutiert werden.

Vortrag:
Mobilitätswende: Wie sieht ein CO 2 freies Szenarium aus?
Referent: Lars Mönch, Leiter des Fachgebietes Schadstoffminderung und Energieeinsparung im Verkehr am Umweltbundesamt in Dessau

Anschließend Diskussion
Moderation: Dipl. Ing. (FH) Stefan Jessenberger,
Energiewende ER(H)langen e.V.

Eintritt frei!

Das Forum Energiewende ist eine Kooperation der Volkshochschule Erlangen mit der Initiative Energiewende ER(H)langen.

Die Energiewende ist das Jahrhundertprojekt der Deutschen. Es geht dabei um viel: z.B. um Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffen, um nachhaltige Stromerzeugung, um den Ausstieg aus der Kernenergie, um Versorgungssicherheit, um den Klimaschutz, um nur einige Herausforderungen zu nennen.
Vier Vortragsabende möchten interessierten Bürgerinnen und Bürgern den aktuellen Stand der Diskussion aufzeigen und Impulse für das Gelingen der Energiewende geben.

Der Download des gesamten Programms hier möglich:
http://www.energiewende-erlangen.de/wp-content/uploads/2016/08/Flyer_ForumEnergiewende_WS2016.pdf

Dieser Beitrag ist ein Replikat vom Kalender-Feed einer anderen Seite.