Selbst.Mach.Farm

Wandelbar im April
27. 4. 2016 um 19:30

Umweltstation Jugendfarm
Eine Aktion der Umweltstation Jugendfarm

 

Unter dem Motto Vielfalt.Farm hat die Jugendfarm 2016 das Projekt Selbst.Mach.Farm ins Leben gerufen.
Die Grundlage dieses Projektes ist die nachhaltig orientierte Idee einer „Ökonomie des Teilens“.
Jeder Mensch, unabhängig von Geschlecht, Alter oder  persönlicher Eigenart  hat besonderes Wissen, besondere Fähigkeiten oder Ressourcen, die wiederum hilfreich für andere Menschen sind.
Die Jugendfarm bietet die Möglichkeit, als eine Art Netzwerk oder Plattform Menschen zusammen zu bringen, die bereit sind, ihr Können und Wissen zu teilen und somit zur Implementierung nachhaltiger, zukunftsweisender Lebensformen beitragen.
Im Rahmen der Wandelbar soll das Selbstmach.Farm- Konzept genauer vorgestellt und der  Angebotsbedarf für Erlangen erörtert werden, und natürlich sollen Netzwerke entstehen die das ganze Projekt erst möglich machen.
Wir stellen dieses Projekt am 27.4.2016 um 19:30 in der Wandelbar vor und freuen uns auf einen ideenreichen Abend !

Besonderes Augenmerk wollen wir dabei  auf Angebote lenken, bei denen traditionelle Techniken, regionales Bewusstsein und ökologische Bildungsinhalte im Vordergrund stehen.
Konkret suchen wir Partnerorganisationen, beziehungsweise Ehrenamtliche, die sich vorstellen könnten, die Jugendfarm mit all ihren Ressourcen als Ort zu nutzen, um längerfristige oder einmalige Angebote in diesem Bereich durchzuführen.
Mit der Selbst.Mach.Farm  soll vor allem bei der  Zielgruppe interessierter Erwachsener das  Interesse an Projekten zur nachhaltigen Lebensgestaltung geweckt werden. Darüberhinaus soll die Möglichkeit geschaffen werden, einen generationen- und kulturübergreifenden Kompetenzaustausch, aber auch wertvolle Begegnungen stattfinden zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.